One Tree, Venice Biennale IT. Hildebrand Studios AG, Büro für Architektur und Städtebau, Zürich
1 / 1
×

Hildebrand

One Tree Venice Biennale IT

One Tree, Venice Biennale IT. — Hildebrand Studios AG, Büro für Architektur und Städtebau, Zürich

One Tree Venice Biennale IT

Thema. Holz ist das Baumaterial, welches den aktuellen Herausforderungen von Klimawandel, moderner Technologie und ökonomischer Effizienz am besten gerecht wird. Dank der engen Verflechtung zwischen Architekten, Ingenieuren und Hand- werkern seit den frühen 1980-er Jahren hat sich die Schweiz zum internationalen Zentrum für Innovation im Holzbau entwickelt. Der Schweizer Pavillon wird diese Vorreiterstellung mit der beispielhaften Verarbeitung eines einzigen Baumes zur Schau stellen.

Ausstellungskonzept. Die Ausstellung fokussiert auf das emotionale Erlebnis der Besucher. Wie in einem begehbaren offenen Skizzenbuch ist jede Installation eine eigene Welt, in der unterschiedliche Qualitäten des Materials wie Klänge, Gerüche und Lichtstimmungen erfahren werden können. Multimedia-Präsentationen und Events unterstützen die Erlebnisse, um Eigenschaften, modernsteVerarbeitungs- technologien, sowie das zukünftige Potential des Materials zu thematisieren.

Räume. Jeder Raum des nach innen gerichteten Schweizer Pavillons hat spezifische Eigenheiten. ONE TREE nutzt diese ganz unterschiedlichen Räume und verwendet das Material Holz in unterschiedlichen Zuständen, um konzentrierte, sinnliche Erfahrungen zu ermöglichen. Im Innenhof erzeugen lange Holzstäbe unterschiedliche Klänge. Die begehbare Skulpturenhalle mit den verdichteten Holzspänen ist dem Geruch gewidmet. Im grossen Malatelier wird durch papierdünne Schälfurniere eine magische Lichtstimmung erzeugt. Hinter jedem Transformationsprozess des Materials stehen leidenschaftliche Handwerker, ohne die das Potential der modernsten Herstellungstechnologien nicht ausgeschöpft werden könnte.

No Waste. Unser Wissen über Holz hat sich über Jahrhunderte entwickelt. Holz ist nicht nur ein natürliches und umweltschonendes Material, sondern auch tief verbunden mit der Schweizerischen Lebensweise und Kultur. ONE TREE zeigt in Venedig das Material, sowie damit verbundene Werte, und hinterlässt nach der Ausstellung keinen Abfall. Im November 2020 wird das Material in einen neuen Zustand umgewandelt, indem es an einem anderen Ort Wiederverwendung findet und die Holzspäne bei einem festlichen Anlass an der Dernière in einem Lagerfeuer verbrannt werden.