Oasi, Sant'Isidoro, I. Hildebrand Studios AG, Büro für Architektur und Städtebau, Zürich
Oasi, Sant'Isidoro, I. Hildebrand Studios AG, Büro für Architektur und Städtebau, Zürich
Oasi, Sant'Isidoro, I. Hildebrand Studios AG, Büro für Architektur und Städtebau, Zürich
Oasi, Sant'Isidoro, I. Hildebrand Studios AG, Büro für Architektur und Städtebau, Zürich
Oasi, Sant'Isidoro, I. Hildebrand Studios AG, Büro für Architektur und Städtebau, Zürich
Oasi, Sant'Isidoro, I. Hildebrand Studios AG, Büro für Architektur und Städtebau, Zürich
Oasi, Sant'Isidoro, I. Hildebrand Studios AG, Büro für Architektur und Städtebau, Zürich
1 / 7
×

Hildebrand

Oasi Sant'Isidoro, I

Oasi, Sant'Isidoro, I. — Hildebrand Studios AG, Büro für Architektur und Städtebau, Zürich
Oasi, Sant'Isidoro, I. — Hildebrand Studios AG, Büro für Architektur und Städtebau, Zürich
Oasi, Sant'Isidoro, I. — Hildebrand Studios AG, Büro für Architektur und Städtebau, Zürich
Oasi, Sant'Isidoro, I. — Hildebrand Studios AG, Büro für Architektur und Städtebau, Zürich
Oasi, Sant'Isidoro, I. — Hildebrand Studios AG, Büro für Architektur und Städtebau, Zürich
Oasi, Sant'Isidoro, I. — Hildebrand Studios AG, Büro für Architektur und Städtebau, Zürich
Oasi, Sant'Isidoro, I. — Hildebrand Studios AG, Büro für Architektur und Städtebau, Zürich

Oasi Sant'Isidoro, I

Wir wurden beauftragt in Sant Isidoro, im Süden Italiens, ein Luxushotel in einem wunderbar 400 Jahre alten Olivenbaumwald zu entwerfen. Oasi Sarparea ist ein szenografischer Ort inmitten der Natur: unregelmässig gepflanzte Olivenbäume, grobe, aber sich einfügende Natursteinmauern, sowie historische Ruinen durchziehen das Gelände. Der Eingriff möchte die Magie des Ortes erlebbar machen und ihn möglichst unangetastet belassen.

Das eingeschossige Gebäude besteht aus einem langen schmalen Band, welches um die Olivenbäume mäandert. Mit seiner geringen Grundfläche lässt es einen grossen Teil des Geländes unberührt und schafft durch seine runden Formen Orte natürlicher Intimität. Die schlanke Figur berührt leicht den Boden und schneidet die Landschaft nie sichtbar. Ein Netz von Höfen erschliesst die Zimmer von Innen. Durch die Krümmung wird kein Ausblick durch den Nachbarn eingeschränkt. Der Entwurf ist ein sensibler Eingriff an einem geschichtsträchtigen Ort ohne Grenzen inmitten einer einzigartigen Natur, in der man sich frei bewegen kann.